Wilhelm-Nevoigt Grundschule Cottbus Mehrzweckhalle

Eine neue Qualität an Effizienz und Ausstrahlung wird der Typensporthalle aus den 1970er Jahren der Nevoigt Grundschule zu Teil. Durch eine vollständige Sanierung und Umnutzung der Sporthalle zu einer Mehrzweckhalle gewinnt das Schulareal eine von Grund auf erneuerte Halle, deren Gebäudekubatur in den Grundstrukturen erhalten geblieben ist. Dabei wirkt das Tonnengewölbe der Halle als große akustisch wirksame Fläche und gewährleistet zusammen mit absorbierenden Anprallwänden eine optimierte Raumakustik.
Aufraggeber: Stadt Cottbus
Standort: Clara-Zetkin-Straße 20 | 03046 Cottbus
Leistung: Objektplanung LP 1-8 | Tragwerksplanung LP 2-6
Projektdaten: 1.5 Mio. Euro 858 m² BGF
Zeitraum: 2010 – 2013